Diabetologie

Labordiagnostik

Labordiagnostik

Oraler Blutzuckerbelastungstest
Besteht der Verdacht auf eine Zuckererkrankung, wird dieser Test nüchtern (6 Stunden keine Mahlzeit, Getränk oder Zigarette) durchgeführt. Hierzu wird der Blutzucker getestet, der Patient trinkt eine Zuckerlösung (75 g Glucose) und muss dann 2 Stunden im Wartezimmer ruhig sitzen bis zur nächsten Testung. Also viel Zeit mitbringen und eventuell etwas zum Lesen. 

Oraler Lactosetoleranztest
Kann notwendig sein, wenn der Verdacht auf eine Lactoseunverträglichkeit besteht. Er wird wie der orale Blutzuckerbelastungstest durchgeführt, nur dass statt Glucoselösung Milchzucker verabreicht wird.

Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen
Diese Untersuchungen sind nötig, um die verschiedensten Erkrankungen zu erkennen und werden bei uns nach Absprache mit den Ärzten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Laborarztpraxen durchgeführt:
  • MVZ Labordiagnostik Mittelhessen, www.ldm-labor.de

 Gewöhnlich liegen die Untersuchungsergebnisse innerhalb von 1-2 Tagen vor. 

Hier finden Sie unsere Leistungen für die Allgemeinmedizin, die Diabetologie und die Phsychotherpie, die wir gerne den Patienten unserer hausärztlichen Praxis anbieten. Informieren Sie sich.